Theater-Workshop beim #SommercampOnline

Goethe meets Theater – das Ergebnis des Workshops unter der Leitung von Karin Krug bei der Abschlussveranstaltung zeigt, dass dies möglich ist. Nach vielen intensiven Trainingseinheiten, die die Jugendlichen zu den Aspekten wie Gestik und Mimik sowie Rhetorik oder auch Zeitgefühl absolvierten, haben sie einen viel besseren und genaueren Einblick in die Welt des Theaters und des Schauspielens – im wahrsten Sinne des Wortes – „erlebt“.

Hier seht ihre Gruppenarbeit, die wir auch schon bei der Abschlussveranstaltung gezeigt haben, noch einmal

Comic-Workshop beim #SommercampOnline

Ein paar Striche zeichnen kann jeder? Nein, gute Comics zu zeichnen – das ist etwas anderes! Im Workshop von Bea Davies lernten die Jugendlichen nicht nur, gut zu zeichnen, sondern auch die Konzentration auf den Aufbau und die Handlung zu legen. Eine gute Geschichte in Form eines Comics zu erzählen, die die Leser einfängt und interessiert, auch die folgenden Bilderkästchen zu betrachten, ist eine Kunst für sich.

Die bei der Abschlussveranstaltung gezeigten künstlerischen Zeichnungen der Jugendlichen haben wir in einem kurzen Video für Euch alle zusammengefasst!

Musik-Workshop beim #SommercampOnline

Musik gehört zum Leben dazu. Gerade in diesen Zeiten der Corona-Pandemie. Zum Abschluss unseres Projekts überraschten uns die Workshopleiterin Karolina Trybała und die Teilnehmer ihres Workshops mit einem wunderbaren Lied. Sie übten dieses Lied ein und schafften es, auch wenn sie an verschiedenen Orten waren und viele Hunderte Kilometer entfernt voneinander sangen, einen Song zu kreieren, den Zuschauern der Abschlussveranstaltung ins Herz.

Hier laden wir noch einmal zum Anhören ein!

Was ist das?

#SommercampOnline 2020 ist die erste Online-Ausgabe des internationalen Camps – für Jugendliche deutscher Minderheiten aus den osteuropäischen Ländern und den Staaten der GUS. Es richtet sich an aktive, anspruchsvolle junge Menschen, die ihre Kompetenzen verbessern wollen und sich vor Herausforderungen nicht scheuen. Voraussetzung für die Teilnahme am #SommercampOnline ist ein Alter von 14 bis 18 Jahren und Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau A2 – B1.

Die Teilnahme an den Online-Workshops ist völlig kostenlos!

Die Zukunft schon heute – ZUSAMMEN sind wir STARK!

Wir glauben, dass das, was wir heute tun, einen entscheidenden Einfluss auf unsere Zukunft hat. Die Teilnahme am #SommercampOnline ist eine einzigartige Gelegenheit, neue Freunde kennenzulernen und sich gemeinsam für Engagement und Solidarität angesichts der aktuellen Herausforderungen einzusetzen.

In Workshops lernen die Jugendlichen moderne Medienarbeit und verbessern im Sprachunterricht und im Austausch miteinander ihre Deutschkenntnisse. Ein weiteres Ziel des #SommercampOnline ist die Auseinandersetzung mit den Werten und Themen eines gemeinsamen Europas wie demokratische Partizipation, Meinungsfreiheit, soziales Engagement und zivilgesellschaftliche Teilhabe.

Wähle, was Dir am besten gefällt!

Theater

Karin Krug, Fastfood-Theater

Johann Wolfgang von Goethe hat zwei kurze Gedichte geschrieben, die er bewusst konträr gestaltet hat und doch zusammengehörend sah: „Meeres Stille“ und „Glückliche Fahrt“ Sie beschreiben zwei Stimmungen, die in der Corona-Krise vielleicht jeder Mensch erfahren konnte: innere und äußere Windstille im Ozean des Lebens UND impulshafter „Wind“, der uns mit Leichtigkeit an das gegebene Ziel bringt. In unserem Workshop begeben wir uns auf die Spur des Windes und finden Ausdrucksformen, die den Gedichten, den Rahmenbedingungen und unseren Erfahrungen während der Covid-19-Zeit Ausdruck verleihen.

Workshopleiterin: Karin Krug, Fastfood Theater improcompany.de

Comic

Beatrice Davies

Was bedeuten für mich Heimat und Zugehörigkeit?’ Im Comic-Workshop von Bea Davies werden die TeilnehmerInnen nach Antworten zu diesen Fragen suchen, und eine kurze Comicreportage zu diesem Thema gestalten. Es werden alle Schritte des klassischen Comicmachens erklärt, doch ist Experimentierfreude sehr willkommen. Die Arbeiten können in Gruppen oder einzeln entstehen.

Workshopleiterin: Beatrice Davies beatricedavies.com

Medien

Maximilian Kamp, Jean-Luc Pignon

Während des Workshops „All about Fake-News?“ werdet Ihr darüber sprechen, was Fake-News sind, versuchen, sie in den Nachrichten zu finden, und dann haben sie in kleinen Gruppen die Möglichkeit, die Rolle eines Journalisten zu übernehmen und ein Video mit Nachrichten zum gewählten Thema und Genre des Journalismus aufzunehmen. Ziel des Workshops ist es, kritisches Denken und Kreativität zu erlernen, sowie kurze Vorstellung von Techniken und Tools, die die Fake News helfen zu enttarnen.

Workshopleiter: Maximilian Kamp, Jean-Luc Pignon

Blogging

Firas Alshater

Der Blogging-Workshop richtet sich an alle, die gerne vor der Kamera stehen und Lust haben, über verschiedene Themen auf eine lustige, aber auch ernsthafte Art und Weise zu erzählen. Der Workshopleiter Firas Alshater ist ein in Berlin lebender syrischer Filmemacher und Schriftsteller, der vor allem durch seinen YouTube-Kanal ZUKAR bekannt geworden ist. In seinen Videos geht Firas auf Entdeckungsreise: Wer sind die Deutschen? Wie ticken sie? Er beschreibt die Erlebnisse aus seiner Perspektive und kommentiert aktuelle Themen. Humor ist und bleibt dabei sein Hauptwerkzeug. Aber auch ernsthafte Themen zur aktuellen politischen und gesellschaftlichen Lage sind für Firas wichtig. In dem Workshop lernen die Teilnehmer die Grundlagen eines guten und spannenden YouTube-Films kennen.

Workshopleiter: Firas Alshater firasalshater.de

Musik

Karolina Trybała

Beim „Vocal-Workhop“ bekommt Ihr eine Einführung in die Stimmbildung, Körperarbeit und Atemtechnik die man als Sänger und Sprecher beim Performen benötigt. Außerdem lernen wir gemeinsam alte, deutsche Lieder und arrangieren sie mit Unterstützung von professionellen Musikern gemeinsam neu. Dabei verwenden wir Elemente des Jazz, der Pop- und Worldmusic und experimentieren mit Sounds und Rhythmus. Gerne können wir auch Eure Instrumente integrieren! Die Ergebnisse unserer Arbeit werden am Ende in einer Video-Produktion sichtbar.

Workshopleiterin: Karolina Trybala www.karolina-trybala.com

Warum ist es wert? Warum beim #SommercampOnline mitmachen?!

Anders und doch gleich

Du wirst an einer Veranstaltung teilnehmen, die Gleichaltrige aus verschiedenen Ländern zusammenbringt, die aber wie Du der deutschen Minderheit angehören!

Neue interessante Freunde

Du wirst neue, inspirierende Menschen kennenlernen! SommerCamp ist der perfekte Weg zur internationalen Integration!

Wissen in einer zugänglichen Form

Du wirst mit beim Spaß etwas Neues, Aufregendes und Lohnenswertes lernen!

Entwicklung von Sprachkenntnissen

dank der interaktiven Form der Workshops lernst Du leicht neue Wörter und verbesserst Deine Grammatik.

Einzigarte Workshop-Leiter*innen

Du wirst Experten aus Deutschland treffen, u.a. Blogger, Künstler, Journalisten, Animatoren usw., die Dir ihre Geheimnisse und Tricks verraten.

Schau, was in den letzten Jahren los war!

Für Eltern

Am häufigsten gestellten Fragen

Der Zeitraum der Workshops läuft vom 13. bis zum 24.07.2020
Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos.
Der Teilnehmer soll zwischen 14 und 18 Jahre alt sein, seine Deutschkenntnisse liegen auf dem Niveau A2-B1
Ja, für Personen unter 18 Jahren. Es gibt eine Seite, die zum Ausfüllen für die Eltern vorbereitet wurde.
Nein, man kann nur an einem Workshop gleichzeitig teilnehmen.

Veranstalter